tim glaser

bachelorarbeit

(s)mash-up! Praktiken der digitalen Aneignung visueller Medien im 3ten Jahrtausend

Bachelorarbeit | 2012 | 1. Gutachter – Dr. Albert Kümmel-Schnur | 2. Gutachterin – Juniorprofessorin Dr. Isabell Otto

Teilweise veröffentlicht als Artikel in einem Sammelband:

(2015). Narrative Mashups als digitale Praktiken der Aneignung – DoggieWoggiez! PoochieWoochiez! (2012) und Hollywood Burn (2011). In: F. Mundhenke, A. Ramos Arenas, T. Wilke (Hrsg.), Mashups Neue Praktiken und Ästhetiken in populären Medienkulturen (S. 93-111). Wiesbaden: Springer VS Verlag.

Mehr Informationen unter: text | wort

Inhaltsverzeichnis und Einführung – falls Interesse an der ganzen Arbeit besteht, bitte mir eine mail schreiben.

Download (PDF, 156KB)