tim glaser

Tool-Assisted Superplay (TAS)

Freue mich einen kurzen Eintrag über TAS zwischen den Seiten 1044 und 1046 von insgesamt 1288 der zweiten Ausgabe der „Encyclopedia of Video Games: The Culture, Technology, and Art of Gaming“ schreiben zu können. Das Lexika aus drei Bänden enthält alles von A wie Abbas, Reine bis Z wie Zynga – alles in allem mit Texten von 186 Leuten, nicht schlecht.

(2021). Tool-Assisted Superplay (TAS). In: Mark J. P. Wolf (Hrsg.) Encyclopedia of Video Games: The Culture, Technology, and Art of Gaming, 2nd Edition (S. 1044-1046). Santa Barbara: Greenwood.